Zurück
47. Internationaler Silvretta Ferwall Marsch: Galtür ruft zum traditionellen Volksbergmarsch
Sport
Sport

47. Internationaler Silvretta Ferwall Marsch: Galtür ruft zum traditionellen Volksbergmarsch

BESCHREIBUNG

Als einer der anspruchsvollsten, aber auch landschaftlich schönsten Bergmärsche Europas, hat der Silvretta Ferwall Marsch in Tirols erstem Luftkurort längst einen festen Platz in den Terminkalendern seiner internationalen Teilnehmer gefunden. Der traditionsreiche Volksbergmarsch findet am 22. August 2020 zum 47. Mal und zum ersten Mal über vier unterschiedlich anspruchsvolle Distanzen statt. Das große Ziel dabei: Die einzigartige Naturkulisse des Luftkurorts ohne Wettbewerbscharakter als Teil einer großen „Wander-Gemeinschaft“ kennen zu lernen. Egal ob Familie mit Kinderwagen auf Schatzsuche, Jugendliche im Medaillenfieber oder Profis auf Aussichts-Kilometerjagd, hier kommt jeder auf seine Kosten und wird für seine Mühen mit einer Medaille belohnt. Neu 2020 ist die „Marathon-Strecke“ mit einer Distanz von 42,195 Kilometern.

Uhrzeit

Beginn: 22.08.2020 04:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Silvretta Ferwall
Hnr. 39, 6563 Galtür

Tickets & Preise

-Startgeld Erwachsene : 20 Euro -Startgeld Kinder: 16 Euro (bis 17 Jahre) -Kostenlose Teilnahme für Kinder unter 5 Jahre -Im Startgeld inbegriffen: Getränke und leichte Verpflegung mit regionalen Spezialitäten aus der Genussregion an den Labestationen, ein Leistungsabzeichen in der Farbe der gewählten Strecke, Eintritt ins Erlebnishallenbad sowie ermäßigten Eintritt ins Alpinarium Galtür.

BESCHREIBUNG

Als einer der anspruchsvollsten, aber auch landschaftlich schönsten Bergmärsche Europas, hat der Silvretta Ferwall Marsch in Tirols erstem Luftkurort längst einen festen Platz in den Terminkalendern seiner internationalen Teilnehmer gefunden. Der traditionsreiche Volksbergmarsch findet am 22. August 2020 zum 47. Mal und zum ersten Mal über vier unterschiedlich anspruchsvolle Distanzen statt. Das große Ziel dabei: Die einzigartige Naturkulisse des Luftkurorts ohne Wettbewerbscharakter als Teil einer großen „Wander-Gemeinschaft“ kennen zu lernen. Egal ob Familie mit Kinderwagen auf Schatzsuche, Jugendliche im Medaillenfieber oder Profis auf Aussichts-Kilometerjagd, hier kommt jeder auf seine Kosten und wird für seine Mühen mit einer Medaille belohnt. Neu 2020 ist die „Marathon-Strecke“ mit einer Distanz von 42,195 Kilometern.