Zurück
Konzert - Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierquartette II
Konzert - Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierquartette II
Konzerte
Konzerte

Konzert - Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierquartette II

BESCHREIBUNG

Lange ging der Tiroler Cellist Kaspar Singer mit der Idee schwanger, Mendelssohns Klavierkammermusik im Rahmen eines mehrjährigen Projekts komplett auf historischem Instrumentarium aufzuführen. Im Ferdinandeum mit seinen bedeutenden Hammerflügeln fand er für dieses Projekt ideale Bedingungen vor. Wie schon 2021 stehen die Klavierquartette im Fokus – Werke eines außerordentlich begabten Jugendlichen, der schon von Anfang an eine eigene kompositorische Handschrift besitzt und Werke von einer erstaunlichen Reife und Vollendung zu schaffen imstande ist.


Ein Quartett von hervorragenden Tiroler Musiker*innen nimmt sich dieser völlig zu Unrecht selten zu hörenden Werke an. Zum Einsatz kommt wieder der klangprächtige Hammerflügel von Conrad Graf aus dem Ferdinandeum, ein ideales Instrument für dieses Repertoire.



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/konzert-42/?datum=202211042000



Bildnachweis(e): Foto: TLM /Klemens Weisleitner, TLM


Uhrzeit

Beginn: 04.11.2022 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Museumstr. 15, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Veranstalter

Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H.

BESCHREIBUNG

Lange ging der Tiroler Cellist Kaspar Singer mit der Idee schwanger, Mendelssohns Klavierkammermusik im Rahmen eines mehrjährigen Projekts komplett auf historischem Instrumentarium aufzuführen. Im Ferdinandeum mit seinen bedeutenden Hammerflügeln fand er für dieses Projekt ideale Bedingungen vor. Wie schon 2021 stehen die Klavierquartette im Fokus – Werke eines außerordentlich begabten Jugendlichen, der schon von Anfang an eine eigene kompositorische Handschrift besitzt und Werke von einer erstaunlichen Reife und Vollendung zu schaffen imstande ist.


Ein Quartett von hervorragenden Tiroler Musiker*innen nimmt sich dieser völlig zu Unrecht selten zu hörenden Werke an. Zum Einsatz kommt wieder der klangprächtige Hammerflügel von Conrad Graf aus dem Ferdinandeum, ein ideales Instrument für dieses Repertoire.



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/konzert-42/?datum=202211042000



Bildnachweis(e): Foto: TLM /Klemens Weisleitner, TLM