Zurück
Bildung / Vorträge
Bildung / Vorträge

Frauen machen Kirchebleiben.erheben.wandeln

BESCHREIBUNG

Warum halten viele Theologinnen und katholische Christinnen im Kirchendienst ihrer Kirche nach wie vor die Treue? Warum liegt ihnen die Kirche – trotz aller kritischen Auseinandersetzung – am Herzen? Was finden sie dort, was möchten sie nicht missen? Was motiviert sie zum Einsatz für eine gerechte Welt für alle? 80 Frauen unterschiedlicher Generationen und Berufsgruppen, von Österreich bis Belgien, von Italien bis in die Schweiz, gaben höchstpersönliche Auskunft über ihr Ringen und ihr Engagement, mit dem sie Kirche wandeln und gestalten. Ihre ergreifenden Glaubenszeugnisse, klaren Analysen, zornigen Ausbrüche, starken Visionen und poetischen Texte können und sollen ermutigen. Ihre Perspektiven flossen in einem Buch zusammen, das neue Sichtweisen auf Frauen in der Kirche anbieten möchte.

Uhrzeit

Beginn: 13.10.2020 17:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Motzko, Platz der Bücher beim Kiesel
Rainerstraße 17-19, 5020 Salzburg
in Google Maps anzeigen

BESCHREIBUNG

Warum halten viele Theologinnen und katholische Christinnen im Kirchendienst ihrer Kirche nach wie vor die Treue? Warum liegt ihnen die Kirche – trotz aller kritischen Auseinandersetzung – am Herzen? Was finden sie dort, was möchten sie nicht missen? Was motiviert sie zum Einsatz für eine gerechte Welt für alle? 80 Frauen unterschiedlicher Generationen und Berufsgruppen, von Österreich bis Belgien, von Italien bis in die Schweiz, gaben höchstpersönliche Auskunft über ihr Ringen und ihr Engagement, mit dem sie Kirche wandeln und gestalten. Ihre ergreifenden Glaubenszeugnisse, klaren Analysen, zornigen Ausbrüche, starken Visionen und poetischen Texte können und sollen ermutigen. Ihre Perspektiven flossen in einem Buch zusammen, das neue Sichtweisen auf Frauen in der Kirche anbieten möchte.