Zurück
Händel & Greber
Konzerte
Konzerte

Händel & Greber

BESCHREIBUNG

Ganz im Sinne der historisch-geografischen Bedeutung der Stadt Innsbruck als Handels- und Kulturknotenpunkt kreuzten sich etwa um die Wende der Jahre 1709 – 1710 auf eine fast diametrale Weise die Wege zweier Meister barocker Vokalmusik: Jacob Greber und Georg Friedrich Händel. Die kammermusikalisch aufspielende Akademie für Alte Musik Berlin bietet, gemeinsam mit Silvia Frigato und Mathilde Ortscheidt, der gefeierten Gewinnerin des Cesti-Wettbewerbs 2023, ein Programm mit farbigen wie virtuos-feurigen Solo- und Duokantaten dieser beiden Komponisten, deren Lebenswege einst in Innsbruck aufeinandertrafen.


Bildrechte: Lisa Lesourd

Uhrzeit

Beginn: 26.08.2024 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Schloss Ambras
Schloßstraße 20, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Tickets unter www.altemusik.at Preise: €82,-/75,-/63,-/46,-/28,-

Veranstalter

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

BESCHREIBUNG

Ganz im Sinne der historisch-geografischen Bedeutung der Stadt Innsbruck als Handels- und Kulturknotenpunkt kreuzten sich etwa um die Wende der Jahre 1709 – 1710 auf eine fast diametrale Weise die Wege zweier Meister barocker Vokalmusik: Jacob Greber und Georg Friedrich Händel. Die kammermusikalisch aufspielende Akademie für Alte Musik Berlin bietet, gemeinsam mit Silvia Frigato und Mathilde Ortscheidt, der gefeierten Gewinnerin des Cesti-Wettbewerbs 2023, ein Programm mit farbigen wie virtuos-feurigen Solo- und Duokantaten dieser beiden Komponisten, deren Lebenswege einst in Innsbruck aufeinandertrafen.


Bildrechte: Lisa Lesourd